FANDOM


Hauptartikel: Yuki Cross

Erster Akt Bearbeiten

Shizuka Hio Bearbeiten

Vampire12 15

Nach ihrer Entdeckung von Zero's geweckter Natur als Vampir und seinen späteren Kämpfen mit Blutlust, wählt Yuki gegen Tabu und erlaubt es Zero, sie im Geheimen von ihren Blut zu trinken. Um zu verhindern, dass Zero von der Cross Academy verschwindet, verspricht Yuki, dass sie sein Verbündeter sein wird und dass sie ihn töten wird, wenn er ein Level-E-Vampir wird. Yuki trifft dann auf Shizuka Hio, in Körper von Maria Kurenai, die Zero erlaubt, ihr Blut zu trinken und damit zu verhindern, dass er auf Level E fällt, im Austausch will sie dafür Yukis Blut oder Kanames Leben. Nach dem Tanzen mit Kaname während des Schulballs entscheidet Yuki, dass sie ihn nicht töten kann und dass sie stattdessen Shizuka ihr Blut haben wird. Allerdings stoppt Zero Shizuka, indem er Yuki rechtzeitig rettet und sagt, dass er nicht will, dass Shizuka etwas von ihm wegnehmen wird.

Yuki's geheime Vergangenheit Bearbeiten

2519

Beunruhigt durch die Lücke in ihrem Gedächtnis versuchte Yuki, Kaname zu bitten, zu zeigen, was er wusste. Kaname verhandelte die Antwort als Gegenleistung dafür, dass sie sein Geliebte wurde. Yuki gab zu, dass sie ihn liebte und seinem Vorschlag zustimmte, aber als sie keine Antwort bekam, versuchte sie, sich selbst zu erinnern, doch sie wird von weiteren Alpträumen gequält, bis an der Stelle, an dem sie Zero fast erstickte. Kaname biss Yuki und verwandelte sie wieder in einem reinblütigen Vampir zurück. Sie trank dabei sein Blut und brachte dabei die kompletten Erinnerungen an ihre Vergangenheit zurück. Yuki wurde mit Kaname als seine Schwester und seine Verlobte wieder

Vampire Knight Guilty 08-253

Yuki erinnerte sich an den Tod ihrer Eltern

Als sie wieder in einem reinblütigen Vampir zurückverwandelt wurde, zeigte Yuki die unkontrollierte Rückkehr ihrer Vampirkräfte und körperliche Veränderungen (ihr Haar wuchs in Taille Länge und sie wurde größer). Nachdem er entdeckt hatte, dass Yuki ein Reinblütiger Vampir war, erklärte Zero sie als seinen Feind. Yuki behielt ihre Freundschaft mit ihrer besten Freundin​, Yori. Yuki begann, die Gefahr von Ridos Wiederbelebung zu spüren und Kaname versuchte, sie aus der Gefahr zu entfernen. Yuki weigerte sich, die Schule zu verlassen, aber überzeugte Kaname, seine eigene Mission fortzusetzen. Yuki ignorierte die Versuche von Artemis, ihre Vampir-Natur zurückzuweisen, bis sie plötzlich ihre Anti-Vampir-Waffe, vor ihren Augen, in eine Sense verwandelte.

Rido's Rückkehr Bearbeiten

3237229927 1 9 yfr4i5d1

Yuki konfrontierte schließlich ihren Onkel Rido und rettet Aido von ihm, aber sie wird von Rido gefangen, der sie mit ihrer Mutter verwirrt. Zero unterbrach sie, indem sie versuchte, Rido zu töten. Yuki bestätigte ihr Gelübde, Zero's Verbündeter zu sein, obwohl er seinen Feind genannt wurde. Obwohl Zero versuchte, sie aus dem Kampf zu entfernen, gelang es Yuki, Rido mit Artemis einen tödliche Wunde zuzufügen. Als Zero seine Absicht angekündigt hat, alle Reinblüter, einschließlich Yuki, zu töten, beschließt sie, sich zu verteidigen. Beide greifen nicht an und Kaname unterbricht ihre Konfrontation. Yuki verhindert, dass es zwischen Kaname und Zero zu Schlägen kommt.

Yuki bestätigt, dass sie die gleiche Person ist, die sie immer war und erzählt Zero, dass sie nur Kanames Blut wünscht. Zero gesteht, dass er nur ihr Blut gewünscht hat, und sie erlaubt ihm, ihr Blut wieder zu trinken. Zero wiederholt seine Absicht, Yuki zu töten, und sie erklärt, sie wird vor ihm davonlaufen, um ihm einen Grund zu geben, weiter zu leben.

Yuki bricht in Verzweiflung über die Position, die sie jetzt als Zeros Feind ist aus, und sie erkennt endlich die wahren Gefühle von Zero für sie. Da sie nicht ändern kann, was sie ist, beschließt sie, ihr schmerzhaftes Herz zu sperren. Sie sammelt ihre Sachen, einschließlich der Resin Rose, und erinnert sich schließlich an das Versprechen von Kaname. Sie dachte später Kaname für die Erinnerung an das versprechen, das sie vergessen hat. Sie verlässt die Akademie mit Kaname, aber nicht, bevor sie Zero den Körper seines Bruders trägt.

Bei ihrer Ankunft im Kuran-Haus durch einen versteckten Eingang bekennt Kaname alle seine Sünden an Yuki. Yuki vergibt Kanames Taten und fühlt sich schuldig, weil sie die Ursache dieser Taten ist.

Zweiter Akt Bearbeiten

Während des Jahres-Zeitschlüssels verhungert Yuki selbst, dass er sich weigert, Blut als normaler Vampir zu trinken und Kaname dazu zu zwingen, sein eigenes Handgelenk zu durchbohren, um sie zu füttern. Aido unterrichtet Yuki im Schulunterricht und Ruka lehrt Yuki die Etikette einer edlen Dame. Sie verbringt viel Zeit auf ihre eigene, während Kaname seine Angelegenheiten ausführt. Sie hat während dieser Zeit keinen Kontakt zu Yori und Kaien.

Yuki lässt schließlich Kaname zu, dass ihr Durst nicht allein durch sein Blut gesät werden kann und sie nicht in der Lage war, ihre Anhaftung an Zero zu trennen, sondern wünscht, an seiner Seite zu bleiben. Sie ist verärgert, als Kaname es erlaubt, ihr zu sagen, dass er alles von ihr empfängt - auch Schmerzen. Er erzählt Yuki dann, dass sie sein Blut als die Strafe trinken sollte, die sie von ihm wollte. Yuki trifft sich noch einmal auf den Vampirball, nur um ihn so feindlich wie immer zu finden, aber ihre Geister werden wieder aufgehoben, nachdem er Yori gesehen hat. Nach dem Selbstmord eines Jägers, der von einem Reinblüter auf der Party gebissen wurde, schwört Yuki es zu untersuchen, um ihre Lieben zu schützen.

Bei der Befragung des Todes von Ori beeindruckt Kaname auf Yuki die Probleme, die durch Purebloods und ihr Versagen verursacht werden, zu leben. Er gibt die Waffe Artemis an Yuki zurück, um sie wissen zu lassen, dass er es ernst meinte, dass Yuki ihn töten würde, wenn sie ihn verlassen würde. Yuki beschließt, Maßnahmen zu ergreifen und sucht die Reinblüter Familien und bietet ihre Dienste als Henker für alle, die sterben wollen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.