Fandom

Vampire Knight Wiki

Yuki & Rido

134Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Mod article2216394 3.jpg

Rido Kuran ist Yukis entfremdeter Onkel, der Yuki als Kind opfern wollte. Später in der Serie, anstatt ihr Blut als Nahrung zu trinken, beschloss Rido, Yuki als "Liebhaber" Ersatz für Juri zu machen, ihre Mutter, die er liebte. Rido war auch der Bruder von Haruka und Juri Kuran.

Hintergrund Bearbeiten

Als Kind hatte Yuki Alpträume von einem Paar heterochromischer Augen (ein blauer, ein Purpur) und starrte sie für längere Zeit an, aber sie dachte nichts von ihnen, wie sie Kaname Kuran hatte, um sie zu beschützen. Die Augen wurden später aufgedeckt, um Rido Kuran zu gehören; Der Onkel von Yuki, der in Yukis Mutter, Juri verliebt ist. Doch diese Liebe war unerwidert und Juri hatte sich in ihren anderen Bruder Haruka verliebt. Sobald Rido die Existenz von Yuki entdeckte, plante er, Yuki zu entführen und zu opfern, ähnlich dem, was er mit ihrem wirklichen Bruder Kaname getan hatte. Allerdings sind seine Absichten dahinter unbekannt. Sein Versuch wurde von Haruka und Juri auf Kosten ihres Lebens gestoppt, und Yukis Vampir-Selbst wurde in der Hoffnung, dass sie ein normales und sicheres menschliches Leben mit ihrem Adoptivvater Kaien Cross führte, versiegelt, während Rido gezwungen war, in die Tiefe zu gehen und in einem Sarg schlummerte, nachdem sein Körper schrecklich von Kaname der Urahne verstümmelt wurde, der an den Platz von Yukis wirklichem Bruder getreten ist.

Handlung Bearbeiten

QPiCC6Ei.jpg

Rido erschien zuerst im Besitz eines kleinen Vampirjungen, den Yuki eines Tages auf den Straßen winkte, weil er seine Mutter verlor. Nachdem Yuki ihn an die Stelle geführt hatte, woher seine Mutter war, bedankte sich der kleine Junge mit einem Kuss auf die Wange. Dies setzte eine gewisse Lebendigkeit von Yuki, was sie zu schwach machte, aber zur gleichen Zeit, Rido gelang es, einige ihrer vergessenen Vampir Erinnerungen in den Kopf zu legen. Während Yuki sich davon überrascht hatte, sie nicht zu kennen und dann von den wenigen kurzen, die aufgetaucht waren, verfolgt zu werden, war Rido mit der Hilfe seines Sohnes Senri Shiki wieder aufgeweckt und hatte seinen Körper besessen. Rido, in Senris Körper, hatte die Cross Academy auf der Suche nach Yuki betreten und damit Yuki wieder in Gefahr gebracht.

Sein Aussehen zwang Kaname, Yuki wieder als Vampir zu erwecken. Später, nachdem Yuki es geschafft hat, Artemis wieder zu führen, begegnet sie Rido und er bemerkt die Wahrscheinlichkeit zwischen Juri und Yuki und ändert dann seine Absicht, sie zu töten, um Juri zu ersetzen. Aus diesem Grund spricht Rido kontinuierlich mit Yuki, als wäre sie Juri; Fragte sie, warum er nicht gut genug war, was er fehlte usw. vielleicht als ein Weg von ihm versucht, seine Gefühle zu Juri zu bekommen. Als Rido sich für Yuki viel zu stark erweist, sind sie und Zero vorübergehend eine Allianz, um Rido zu besiegen. Yuki beunruhigt schließlich Rido in seinem Herzen, als er sie von hinten umarmt und dann, Zero beendet ihn mit seiner Bloody Rose, als Rido ihre Wange mit seiner letzten Unze Stärke streichelt.

Ihre Beziehung Bearbeiten

Ridos Obsession mit Yuki war höchstwahrscheinlich aus seiner unerwiderten und tiefen Liebe zu Juri, ihrer Mutter, stammt. Er hatte viele Male versucht, sie in ihn zu verlieben, nur für sie, sich in seinen jüngeren Bruder Haruka zu verlieben. Das hätte einen negativen Einfluss auf seinen schon instabilen Geist gehabt. Seine Entführung und Ermordung von Kaname hätte ein Weg sein können, sich an Juri und Haruka zu rächen oder sogar eine Möglichkeit, Hindernisse zwischen sich und Juri zu klären und nicht nur, weil er Kaname der Urahn wiederbeleben wollte. Der zweite Versuch mit Yuki konnte daher als ein weiterer Versuch gesehen werden, dass er sich Rache holte. Doch nachdem er Yuki in der 42. Nacht endlich gesehen hatte und erkannte, dass sie unglaublich gleich waren, hätte das seine Obsession für Juri auf den Punkt ausgegraben, dass Er glaubte Yuki, Juri zu sein und später eine Obsession mit Yuki zu schaffen. Dies ist eine ziemlich drastische Veränderung von dem Wunsch, Yuki zu töten, um sie zu lieben und zeigt auch, dass Rido einfach herzzerreißend war und sich an irgendetwas klammern musste, das Juri ähnelt, der leider Yuki war. Trotz all dessen, Yuki zeigt nur minimale Ressentiments zu Rido wegen der Tatsache, dass er ihre Familie getötet hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki