FANDOM


Toga Yagari (夜刈十牙, Yagari Tōga) ist der derzeit am höchsten eingestufte Vampirjäger und ein qualifizierter Lehrer. Yagari trainierte Zero Kiryu und gewissermaßen Ichiru Kiryu als Vampirjäger. Einige Zeit später wurde er Co-Präsident des Vampirjägerverbandes mit Kaien Cross.

Aussehen Bearbeiten

Yagari hat eine Narbe auf der gleichen Seite seines Gesichts wie seine Augenklappe, die über sein rechtes Auge getragen wird, nachdem er es verloren hat, während er Zero und Ichiru von seiner Verlobten rettete, nachdem sie sich in einen Level-E-Vampir verwandelt hatte. Yagari hat lange, wellige, pechschwarze Haare, blaue Augen und ist oft mit einem Cowboyhut mit breiter Krempe und einer Zigarette im Mund zu sehen. Er ist sehr groß und muskulös. Obwohl er in den Dreißigern zu sein scheint, ist es nicht bestätigt, wie alt er wirklich ist. Yagari kommt als zäher und "gruseliger" Typ daher, er ist anscheinend bei den Schülerinnen in der Day Class sehr beliebt, da einige der Mädchen ihn gefragt haben ob er Single ist oder eine Freundin hat.

Persönlichkeit Bearbeiten

User633647 pic577031 1258449536

Yagari wirkt wie ein No-Nonsense-Jäger und zeichnet sich durch eine harte Liebeseinstellung aus. Er ist realistisch und fair, aber er vertraut Vampiren nicht mehr, als er muss. Er drückt seine Bewunderung für die Night Class aus, wenn sie sich gegen den Vampirsenat stellen, obwohl er sie davor warnt, Ausgestoßene zu werden. Er billigt Kanames Methoden nicht und reagiert negativ auf Kanames Implikationen der Versöhnung für die Sünden der Vorfahren der Jäger. Kaien stellt fest, dass Yagari nicht der Typ ist, dem blind Befehle vom Verband zu folgen.

Yagari hat eine schroffe Haltung, aber ein gutes Herz. Er ist sehr professionell als Jäger und tötet methodisch Vampire auf seiner Liste. Er weiß jedoch, wo er die Balance zwischen der Eliminierung der gefährlichen Vampire und der Verwendung von Drohungen und Psychologie finden kann, um mit Unruhestiftern umzugehen, die nur jung und impulsiv sind, anstatt echte Bedrohungen zu sein. Er kann gnadenlos sein, weil er den Schaden versteht, wie Level-E-Vampire erleiden können, und er weiß, dass das Zögern ihm das Leben kosten kann. Er war bereit, Zero zu töten, wenn er Anzeichen dafür zeigte, ein Level E zu werden, aber er kümmert sich sehr um seinen jungen Lehrling und ist froh, dass er diesen Aufruf nicht machen musste. Er ist oft verärgert über Kaiens idealistische Ziele und albernes Geschwätz, aber er respektiert auch seinen Freund und ist ihm gegenüber loyal.

Geschichte Bearbeiten

Yagari traf Kaien Cross zum ersten Mal als Kind und war unhöflich gegenüber dem älteren Jäger. Er bemerkte, dass Kaien zu viel Vampir-DNA in sich hatte.

S00453

Der junge Toga fragt, ob Kaien ein Vampir ist.

Yagari hatte großen Respekt vor Zeros Eltern und trainierte Zero und Ichiru, obwohl er wusste, dass letzterer nicht stark genug war, um ein Vampirjäger zu werden. Er nahm Kaito Takamiya zum Training auf, nachdem sein Freund verletzt wurde und trainierte ihn neben den Zwillingen.

Vor einiger Zeit war Yagari mit einer schönen Ärztin aus Zero und Ichirus Grundschule verlobt, aber sie wurde von einem Reinblüter gebissen und entkam dem Adel, worauf letztendlich ein Level-E-Vampir geworden war. Yagari verlor sein rechtes Auge während eines Vorfalls, als Zero den Befehl von Yagari, wegzulaufen, nicht beachtete, sich weigerte zu akzeptieren, dass die freundliche und schöne Ärztin in seiner Grundschule gefährlich war und Yagari Zero vor ihr schützte. Obwohl der Vampir seine Verlobte war, tötete Yagari, der vor allem Vampirjäger ist, sie mit seinen eigenen Händen. Zero versprach Yagari, dass er sicherstellen würde, dass Yagari es nie bereuen würde, sein Auge zu verlieren, um Zeros Leben zu retten.

Nach der Ermordung von Zeros Familie durch die Reinblüterin Shizuka Hio übergibt er Zero an Kaien Cross, damit er glaubt, dass er den Jungen nie wieder sehen wird, nachdem er den Tod des älteren Kiryus untersucht hat, nachdem Shizuka aus ihrem Käfig entlassen wurde.

Handlung Bearbeiten

Vampire Hunter
Yagari tauchte in der Cross Academy auf und schoss Zero mit seiner Anti-Vampir-Pistole durch die Schulter, als Zero fast Yuki beißt. Er bleibt an der Academy, der von Kaien Cross gezwungen wird, als Ersatz-Ethiklehrer für die Night Class (und die Day Class im Anime) zu dienen, während er entscheidet, ob Zero gefährlich ist oder nicht. Er zwingt Zero, mit Yukis Hilfe, den Wunsch des Jungen, solange er gesund ist, wieder zu leben.

Nach Shizukas Tod kehrt Yagari hinter die Kulissen zurück, als er den Vampirjägerverband über die Entscheidung des Vampiresenats beschuldigt, Zero zu bestrafen, nachdem sie zuvor bestätigt hatten, dass Zero keine Vergeltung anstrebe, die Gesellschaft jedoch unfähig sei, sich einzumischen.

Yagari kehrt später auf Befehl des Vampirjägerverbandes zurück, um Zero festzunehmen, und er bemerkt die ominöse neue Aura, die Zero umgibt. Er setzt Zero in das ehemalige Gefängnis auf dem Schulgelände und gibt die Bloody Rose Zero, nachdem er ihm erzählt hat, dass es in der Nähe der Schule noch einen reinblütigen Vampir gibt. Yagari bleibt und schließt sich Kaien bei der Verteidigung der Night Class gegen den Verband an.

Yagari ist stolz auf die Night Class für die Verteidigung ihrer Day-Class-Mitschüler, warnt sie aber, dass sie in Gefahr sind, als Ausgestoßene für ihre Entscheidungen eingestuft zu werden. Yagari verrät, dass er die letzten vier Jahre damit verbracht hat, die Umstände des Todes von den Kiryus zu untersuchen, als er herausfand, dass jemand die Aktion manipuliert hatte, die hinter den Kulissen in den Senat und die Gesellschaft der Vampirjäger eingriff. Kaname sagt ihm, dass Zero mit dem Täter verhandelt hat. Obwohl Yagari zustimmt, dass der Senat hasserfüllt war, macht sich Yagari Sorgen wegen Kanames Zerstörung des Senats wegen des Chaos, das ohne ihre Kontrolle entstehen wird und Kaname bedroht. Kaname versichert Yagari, dass er die Verantwortung übernehmen will, aber nicht weiter ausführt.

Im nächsten Jahr übernimmt Yagari die Rolle des Vorsitzenden der Cross Academy in Abwesenheit von Kaien. Er drückt Abscheu über die schiere Menge Papier aus. Er gibt diese Rolle gerne an Kaien zurück. Es ist bekannt, dass er nun der Leiter der Gesellschaft geworden ist, obwohl Kaien im Geheimen die Aushängeschildfigur ist.

Kaien enthüllt, dass Yagari darauf bestand, dass sein ehemaliger Schüler Kaito Takamiya an der Schule rekrutiert wurde, um die Gesellschaft der Vampirjäger zu unterstützen. Yagari besucht gemeinsam mit den anderen Jägern das Friedenstreffen und ärgert sich über Kanames Diskussion über die Zerstörung des Senats der Vampire, da sie sich mit den Folgen und Problemen, die durch ihn verursacht werden, auseinandersetzen müssen und er ärgert sich über Kanames Unterstellungen, dass sie wieder sühnen müssen, für die Sünden, einen Vampir-Vorfahren zu verschlingen, obwohl Kaname sich für seinen Wortlaut entschuldigt.

Kräfte und Fähigkeiten Bearbeiten

Yagari ist ein mächtiger Jäger und wird der Jäger des Vampirjäger-Verbandes. Er besitzt starke Fähigkeiten in den Standardfähigkeiten der Vampirjäger.

Ausrüstung Bearbeiten

Yagari wird oft mit einer Anti-Vampir-Schrotflinte auf dem Rücken gesehen.

Beziehungen Bearbeiten

Zero Kiryu und Ichiru Kiryu Bearbeiten

Yagari war Zero und Ichirus Mentor. Immer wenn Zero und Ichirus Eltern auf der Jagd nach Vampiren waren, war Toga dafür verantwortlich, an ihrer Stelle auf die Zwillinge aufzupassen.

Die Kiryu-Familie Bearbeiten

Toga respektierte die Kiryu-Familie, da der Familienname überall auf der Vampirjägerwelt berühmt war. Er nahm Zero und Ichiru als Lehrlinge, obwohl er wusste, dass Ichiru zu schwach war, um ein Jäger zu werden. Als es Zeit war, zwischen seiner Verlobten und den Zwillingen zu wählen, beschloß er, die Zwillinge zu beschützen. Toga war auch sehr verzweifelt, als er von den Todesfällen von Zeros und Ichirus Eltern erfuhr.

Kaien Cross Bearbeiten

Toga war ein kleiner Junge, als er Kaien zum ersten Mal traf. Er spürte die starke Vampir-DNA in Kaien und fragte ihn grob, ob er ein Vampir sei. Als Toga aufwuchs, wurden er und Kaien gute Freunde, obwohl Toga über Kaiens exzentrische Kleidung und Mätzchen spottete. Während seiner Zeit als Lehrer an der Cross Academy bezeichnet Toga Kaien manchmal als düster oder ignorant.

Seiren Bearbeiten

In der 83. Nacht rettete er Seiren aus einem Trümmerhaufen.

In der 93. Nacht wird angedeutet, dass sie ein Paar sind.

Kaito Takamiya Bearbeiten

Ein Lehrling von ihm. Yagari trainiert ihn, zusammen mit Zero und Ichiru ein Vampirjäger zu werden.

Trivia Bearbeiten

  • Yagari ist eine Kombination aus ya, was "Nacht" bedeutet, und gari, was "ernten" bedeutet. Toga bedeutet "zehn Zähne".
  • Yagaris Geschmack von Frauen: "Eine Frau, die stark ist und Klasse hat. Jemand der auf meine Fehler hinweist."
  • Yagari respektiert: Zeros Eltern.
  • Yagaris Hobbys: Grillen
  • Yagari ist gut in: Leben im Freien.
  • Yagaris Lieblingsmode: Ein Stil, den nur er verstehen kann.