FANDOM


Sayori "Yori" Wakaba (若葉沙頼, Wakaba Sayori) war Yukis Wohnheimkameradin und beste Freundin seit der Junior High der Cross Academy.

Wakaba bedeutet "junge Blätter" und Sayori ist eine Kombination aus "sa" bedeutet "Sand" und "yori" bedeutet "Vertrauen"

Aussehen

Yori hat einen zierlichen schlanken Körperbau mit kurzen hellbraunen Haaren, großen haselnussbraunen Augen und einem süßen Aussehen. Ihre Outfits sind meist sehr bescheiden und feminin.

In den Extrakapiteln von Vampire Knight wird gezeigt, dass Sayori lange gewellte Haare mit seitlichem Pony hat. Es wird von Takuma Ichijo bemerkt, dass Sayori schön geworden ist.

Mit 67 Jahren ist Sayori gut gealtert und hat einige auffällige Falten. Ihr Haar, immer noch wellig, bleibt direkt um ihre Ohren stehen. Normalerweise trägt sie einen Schal über ihren Schultern.

Persönlichkeit

Yori scheint eines der wenigen Mädchen zu sein, die nicht an der Night Class interessiert sind. Sie findet sie ein bisschen gruselig und sagt, dass sie jemanden aus der Day Class bevorzugen würde. Yori ist auch sehr aufmerksam, da sie viele Dinge bemerkt, die Yuki passieren, besonders wenn sie verletzt wird oder sehr deprimiert ist. Sayori hat eine ruhige und ernste Persönlichkeit. Sie hat keine Angst gezeigt, wenn sie in der Gegenwart von Vampiren ist, besonders denen, die nach ihrem Blut hungern, und ist gleichgültig gegenüber der Tatsache, dass Yuki ein Reinblüter ist.

Wie ihr Ehemann Hanabusa bemerkt, ist Yori stark gewollt. Sie weigerte sich, in einen Vampir verwandelt zu werden, selbst wenn es bedeutete, lange vor ihren Freunden zu sterben. Yori hatte genug Voraussicht, um ihre Enkel zu bitten, sich nach ihrem Tod mit Yuki anzufreunden, um sie davon abzuhalten, einsam zu sein.

Geschichte

Sayori stammt aus einer alten und vornehmen Familie. Sie hatte auch einen Verlobten, den sie noch nicht gesehen hatte. Ihr Vater ist Ratsmitglied Wakaba.

Handlung

Yoris Rolle in der Geschichte ist relativ klein. Sie verbringt viel Zeit damit, sich Sorgen zu machen, dass Yuki nicht genug Schlaf bekommt und Alpträume hat. Sie sagt auch, dass sie nicht wie die anderen Mädchen die Schüler der Night Class-Schülern verehrt, weil sie sie erschrecken. Sie reizt Yuki, als Ichiru enthüllt, dass Zero eine Anhaftung an sie hat und bestätigt Yoris Verdacht, obwohl die ganze Angelegenheit Yuki nicht klar ist. Yori findet heraus, dass Yuki ein Vampir ist, nachdem Aido sie vor einem Vampir beschützt hat, der Rido diente. Trotz dieser Tatsache akzeptiert Yori immer noch Yuki und schien sich mehr Sorgen darüber zu machen, dass sie ihre beste Freundin verlieren würde. Yori trennt sich von Yuki, als sie von Aido auf Kanames Befehl an einen sicheren Ort gebracht wird. Nachdem der Angriff vorbei ist, verteidigt sie Aido, als neulich die Day Class-Mädchen Angst vor ihm haben.

Yori erscheint in den zweiten Bogen, indem sie sich mit Zero über seine Haltung zu Vampiren streitet und fragt, ob er Yuki jagen wird. Yori ist eine der wenigen Schülerinnen, die über Vampire Bescheid wissen, als sie und ein paar andere sich weigerten, ihre Erinnerungen zu löschen. Nachdem Kaito Yoris Freundschaft mit Yuki entdeckt hat, hilft er Yori, zum Vampirball zu gehen, wo er sie in seinem Koffer verstaut, was Zero dazu bringt, sich zu verirren, wenn sie am Ball erscheint. Kaito und Zero versprechen, sie im Auge zu behalten, während sie ihre beste Freundin findet. Yori hat eine kurze, aber glückliche Wiedervereinigung mit Yuki, bevor sie sich wieder trennen.

Sie wird kurz wieder gesehen, als Yuki die Night Class wieder aufnimmt, aber die beiden scheinen sich aufgrund der Umstände sich wirklich nicht zu treffen.

Im letzten Kapitel wollten sie und Kaseumi helfen, dass die Jäger von den Vampiren verletzt wurden. Ein paar Jahre später ist sie verheiratet und hat Kinder und Enkelkinder und erzählt ihnen von Yuki.

Beziehungen

Yuki Kuran

Yuki war seit der Mittelschule Yoris beste Freundin und in der Highschool waren sie Wohnheimkameradinnen. Sie ist immer noch Yukis beste Freundin, selbst als sie herausfindet, dass Yuki ein reinblütiger Vampir ist und seit einem Jahr keinen Kontakt mehr zu ihr hat. Yuki stürzt sich auf Yori, um die Gefahr zu demonstrieren, die sie bei Yori darstellt, aber Yori lacht nur, weil sie Yuki überhaupt nicht gruselig findet. Das zeigt, dass sie immer noch sehr gute Freundinnen sind.

Zero Kiryu

Manchmal interagiert Yori mit Zero, aber sie sind nicht wirklich Freunde. Sie weiß jedoch, dass Zero romantische Gefühle für Yuki hat. Nachdem eine schwangerer Yuki vier Jahre lang von der Schule verschwunden war, sagte Yori, dass sie sich manchmal mit Zero treffen würde, um über verschiedene Ereignisse zu sprechen. Sechzig Jahre, nachdem Yuki in ihr Leben zurückgekehrt ist, wird Yori gezeigt, wie sie Zero aufzieht, als er vorhat, Yuki einen Heiratsantrag zu machen, da sie weiß, dass sie sich weiterhin treffen und an ihrer Hochzeit teilnehmen möchte. Zero teilt einen zärtlichen Moment mit dem Wissen, dass seine Zeit begrenzt ist wie Yori, wie lange er mit Yuki zusammenleben kann. Es wird gezeigt, dass sie in dieser Zeit endlich eine Freundschaft entwickelt haben.

Hanabusa Aido

Die beiden hatten nur sehr wenig miteinander zu tun, bis Rido die Schule angriff. Nachdem Yuki ihn gebeten hat, die Academy zu beschützen, hilft Aido Yori vor hungrigen Vampiren zu beschützen. Seit er sie gerettet hatte, setzte sich Yori für ihn ein, als er enthüllte, dass er ein Vampir für die Schüler der Day Class war. Während des Extra-Kapitels wird Aido rot, wenn Leute Yori dazu beglückwünschen, wie hübsch sie geworden ist, und sagt, dass sie solche Dinge nicht zu ihr sagen sollten. Dies war der erste Hinweis, dass Aido Yori mochte. Dies wurde im zweiten Vampire Knight Extra-Kapitel "Ich habe dich gern" bestätigt. Als Aido seine Entschlossenheit zum Ausdruck brachte, die Forschung, die Kaname begonnen hatte, Vampire in Menschen zu verwandeln, zum Ausdruck brachte, hörte Yori das und sagte Aido, sie werde ihm helfen. Sie wachsen während dieser Zeit näher zusammen und Aido macht sich Sorgen um sie, als Zero ihm sagt, dass Yori krank ist. Er fühlte sich auch ungewöhnlich von ihrem Blut angezogen, als er versuchte, ihr Blut aus einem Impuls heraus zu trinken, als sie sich aufgrund eines Unfalls verletzte. Mit der Zeit haben sich die beiden ineinander verliebt. Im zweiten Kapitel von Vampire Knight Memories informierte Yoris Vater Kaien Cross, wie Yori zu ihrem Vater kam und ihn bat, den Verlobten zu vergessen, die er für sie arrangiert hatte, da sie ihn nie getroffen hatte. Sie drückte ihren Wunsch aus, die Person zu heiraten, die sie sah (Hanabusa). Am Ende des Kapitels fragte Hanabusa Yori nach ihrer Hand in der Ehe, die Yori glücklich erwidert. Bei Yoris Beerdigung hat Aido seine Hand auf eines ihrer Enkelkinder gelegt. Er beklagt, dass er traurig ist, dass er die Vampirkur nicht früher hätte erfinden können und wie er von ihrer Wildheit, menschlich zu bleiben, beeindruckt war, als er sie wiederholt bat, sie in einen Vampir zu verwandeln. Yori hatte gesagt, dass sie ein gutes Leben gelebt hatte, aber es war Zeit für sie zu gehen.

Trivia

  • In der japanischen Version verwendet Yuki das Suffix "-chan", wenn es um die Bekanntheit ihrer besten Freundin geht.
  • Als ihre Beerdigung 50 Jahre nach der Schlacht stattfand, starb sie wahrscheinlich mit 67 - 68 Jahren.