FANDOM


Ruka Souen (早園瑠佳, Sōuen Ruka) ist eine weibliche Schülerin der Night Class, beliebt bei den Männern der Day Class, und sie ist auch eine der treuesten, beschützendsten und loyalsten Anhänger von Kaname Kuran.

Die Bedeutung ihres Namens: In Ruka bedeutet die Ru "Lapis Lazuli" mit ka "gutaussehend" oder "schön". In Ruka Souens Nachnamen bedeutet Sou "früh", aber das Kanji hat auch eine dunkle Bedeutung, nämlich "starker Duft", während en für "Garten" steht.

Aussehen

Ruka ist wahrscheinlich eine der größeren Schülerinnen in der Night Class und besitzt einen schlanken und femininen Rahmen. Sie hat langes, welliges, toffee-farbenes Haar, das über ihren Rücken fällt und knapp unter der Mitte ihres Rückens reicht, während sie unordentliche Ponyfrisuren auf ihrer Stirn hat. Ihre Haut - obwohl ziemlich blass - ist ein bisschen dunkler als die meisten ihrer Klassenkameraden, und sie hat große Kaffeebohnen braune Augen. Ruka trägt, wie es sich für eine Schülerin der Night Class gehört, die weiße Night-Class-Uniform, die aus einem schwarzen Unterhemd, einem weißen Button-Down-Blazer mit schwarzen Streifen entlang der Nähte und einer roten Schleife direkt unter dem Kragen ihrer Jacke besteht. Sie trägt auch einen rein weißen Rock, dazu schwarze Socken, die nicht ganz bis in die Mitte ihres Oberschenkels reichen und braune Schnürstiefel. So üblich wie die meisten aristokratischen Vampire, wird Ruka als sehr schön beschrieben.

Persönlichkeit

Ruka spiegelt normalerweise eine hochmütige, gelangweilte, unnahbare und uninteressierte Person für den Rest der Welt wider, wahrscheinlich aufgrund ihrer edlen Erziehung. Sie wird porträtiert, um Geringschätzung gegenüber denen zu zeigen, die niedriger als sie sind, oder ignoriert sie einfach und weigert sich, ihre Anwesenheit anzuerkennen. Ruka ist manchmal anderen Gefühlen gegenüber kalt, wie sich zeigt, wenn sie den Tanzvorschlag des Klassensprechers der Day Class ablehnt, indem sie sagt, dass sie nicht mit jemandem tanzen kann, den sie nicht kennt.

Eine ihrer charakteristischen Eigenschaften ist ihre Liebe zu Kaname Kuran. Seit sie Kinder waren, wurde Ruka von Loyalität und Bewunderung für ihn gebunden, wütend auf alle, die ihn missachten und alle Mädchen verachten, die ihn schmeicheln. Ihre Besitzgier machte sie heißgelaunt und eifersüchtig, aber ihre Liebe zu Kaname brachte auch einen verletzlichen, selbstzweifelhaften Aspekt ihrer normalerweise stolzen Persönlichkeit hervor, die sie normalerweise nur ihrem engen Freund Akatsuki Kain ausdrückt.

Sie reift später heran, als sie merkt, dass sie nur an ihre eigenen Gefühle denkt. Seit sie ihn aufgegeben hat, hat sie ihrer Persönlichkeit eine sanftere Seite gezeigt. Sie gab sogar Yuki, auf die sie früher eifersüchtig war, Etiketteunterricht und während des Balls, sagte sie ihr, dass sie froh sei, dass Yuki und Kaname so gut miteinander auskamen. Akatsuki, ihr Cousin, ist seit ihrer Kindheit in sie verliebt. Sie scheint seine Gefühle für sie später zu erkennen, nachdem er sie beiseite gezogen hat und ihr romantisches Interesse an ihr gesteht, obwohl sie von seinem kühnen Geständnis überrascht war.

Geschichte

389930 223987724337513 180587518677534 497411 787569269 n

Ruka Souen

Ruka wuchs als Tochter einer Adelsfamilie privilegiert auf. Ihre Familie ist Teil dessen, was von Asato Ichijo als die "Aido-Fraktion" bezeichnet wird, die aus Kain, Aido, Souen, Toya und anderen Clans besteht. Über ihre Herkunft ist nicht viel bekannt, aber ihr Vater oder ihre Mutter sind möglicherweise Teil des Senats oder in einer anderen hohen Position, wie Ichijo sie als "Die Tochter von Souen" bezeichnet. Ruka kam zur Cross Academy, um näher an ihrem langjährigen Idol, Kaname Kuran, zu sein, in den sie verliebt ist. In ihrer ersten Nacht in der Schule bat sie Kaname, ihr Blut zu trinken, um ihn daran zu hindern, Yukis Blut zu trinken, das er akzeptierte. Er hat es seitdem abgelehnt, was ihr zutiefst weh tut, obwohl sie das immer erwartet hat.

Sie war die Zimmergenossin von Rima Toya. Die Souen-Familie ist Pro-Monarchie wie die Familien Aido, Kain und Toya.

Handlung

Erster Anfang

Am Anfang der Geschichte ist sie sehr loyal und verteidigt Kaname und verachtet all jene Mädchen, die versuchen, ihm nahe zu kommen, besonders Yuki, die Kaname besonders viel Aufmerksamkeit schenkt. Sie versucht Kaname zu bitten, ihr Blut nach ihrer Begegnung mit Asato Ichijo zu trinken, aber Kaname lehnt ab, was Ruka ziemlich traurig macht (obwohl sie wusste, dass er sowieso ablehnen würde), da er ihr Blut bei einer früheren Gelegenheit bei der Cross Academy getrunken hatte.

0049e2baa5f3bea9253f736e7b7f2e34

Sie ärgert sich darüber, dass Kaname Yuki als seine Geliebte ausgewählt hat und sich den ganzen Tag in ihrem Zimmer einsperrt. Der besessene Shiki versuchte mit ihr zu spielen, wurde aber von Akatsuki und später von Takuma gestoppt. Sie sieht, dass Senri nicht wirklich er selbst ist, da sie bemerkt, dass sein linkes Auge eine andere Farbe hat. Sie hört zufällig, wie Kaname Hanabusa und Akatsuki erzählt, dass Yuki seine Schwester und zukünftige Frau ist und schließlich akzeptiert sie, dass Yuki Kanames Geliebte ist. Sie gibt Aido sogar ein paar Schuhe, die er Yuki zum Anziehen geben soll. Sie scheint jetzt viel reifer und besonnener zu sein und erkennt die Torheit ihrer obsessiven Gefühle für Kaname, obwohl sie ihm immer noch genauso viel Hingabe zeigt wie zuvor, aber mit einer neuen Ruhe. Als Rido Kurans Diener in die Cross Academy einmarschierten und versuchten, die Schüler der Day Class anzugreifen und sie ihrem Meister als Geschenk zu überreichen, arbeitete Ruka neben Kain daran, die Day-Class-Mädchen zu verteidigen. Nach dem Zusammenbruch der Night Class sind sie, Hanabusa und Akatsuki nach Hause zurückgekehrt, um ihre Familien für eine kurze Zeit zu besuchen, weil sie nicht wussten, wo Kaname verschwunden war und entschieden, dass sie nach ihrem kurzen Besuch nach Kaname und Yuki suchen würden.

Zweiter Anfang

Nach dem einjährigen Zeitsprung hat Ruka Aido beim Training von Yuki geholfen, um aus ihr eine Frau zu machen. Später sandte Kaname Ruka und Kain aus, um das Hanadagi-Anwesen für irgendwelche Zeichen der Bewegung zu überwachen. Als Ruka zurückkehrt, um Kaname zu aktualisieren, beunruhigt ihn ihr bevorstehender Plan, gibt Yuki eine kalte Antwort, wer von der uncharakteristischen Reaktion betroffen ist, fragt Kaname, ob er Ruka etwas angetan hat. Ruka kümmert sich später um Kaname, nachdem seine Hand beschädigt wurde, indem er das Anti-Vampir-Schwert schwingt.

Zusammen mit Akatsuki folgt Ruka Kaname in seiner neuen Mission, obwohl es nicht klar ist, ob sie mit ihrem neuen Kurs glücklich ist, da sie ein bisschen Zweifel über ihre Natur hat, aber sie scheint entschlossen, Kanames Seite nicht zu verlassen. Kaname sagte Akatsuki, wann die Zeit gekommen sei, er würde Ruka zwingen, zu gehen. Ruka und Akatsuki treffen mit Kaname in der Cross Academy ein und die beiden treffen auf Maria, die Handagis Dienerin trägt. Maria versucht sie anzugreifen, aber Aido taucht auf und er versucht mit Akatsuki zu kämpfen, aber er und Ruka gehen. Ruka nutzt dann ihre Kraft, um die Day Class in einen tiefen Schlaf zu versetzen. Der Klassensprecher wird zusammen mit Yori und Shindo draußen ertappt, und der Klassensprecher erkennt sie an, obwohl das Gefühl nicht gegenseitig ist. Nachdem er sie zurück ins Haus geschickt hat, ruft Kaname sie und Akatsuki an.

Sie kommen, um Yuki und Kaname kämpfen zu sehen, und Ruka lässt Kaname davonkommen, indem er eine Illusion schafft, dass Yuki glaubt, dass Zero sie erschossen hat. Sie entschuldigt sich später bei Kaname.

Während des Kampfes von Kaname und Zero in der 82. Nacht beobachtet Ruka wie ein Fenster bricht und Kanames Hände um Zeros Kehle drücken. Kaname fragt Zero: "Ist es genug?" von ihm, sein Gift herausnehmend. Ruka hält Kaname davon ab, Zero zu erstechen, indem sie Zero vor Schaden schützt. Akatsuki greift Kaname wütend an, weil er Ruka verletzt hat, aber sie hält ihn auf und behauptet, es sei ihre Schuld, dass sie sich so impulsiv verhalten habe. Kaname betrachtet dies als einen Akt des Verrats und trennt seine Verbindungen zu ihr. Nachdem er den Jägern entkommen ist, bietet Yuki Ruka ihr Blut an, um ihre Wunden zu heilen. Akatsuki trinkt das Blut von Yukis Handgelenk und gibt es Ruka durch einen Kuss. Dann erkennt Ruka, dass er in sie verliebt ist.

Ruka wird später mit Akatsuki zusammen mit den Jägern gegen die reinblütigen Vampire kämpfen sehen, um Kaname zu beschützen, bevor sich selbst opfert, um neue Anti-Vampir-Waffen zu schmieden.

Kräfte und Fähigkeiten

725810-bigthumbnail

Rukas Macht wird als Manipulation durch Illusionen bezeichnet und hat die Technik gegen Yuki benutzt. Da Yuki jedoch in der Lage war, die Illusion zu durchschauen, ist es unbekannt, was Rukas wahre Macht ist. Sie hat auch die Fähigkeit, nur durch ihr aristokratisches Blut einzigartig zu sein, diejenigen, die niedriger als ihre eigene Station in der vampirischen Gesellschaft sind, zu verwirren, um ihre eigenen Kollegen anzugreifen und zu denken, dass sie einander Feinde sind statt ihre Freundin; Diese Eigenschaft wird im Anime gezeigt.

Sie hat ein Talent zum Nähen, gefunden im Fanbook.

Beziehungen

Kaname Kuran

Hauptartikel: Kaname & Ruka

378675 10150386802553936 324483198935 8337287 177947998 n

Ruka bat Kaname, ihr Blut zu nehmen

Ruka hat seit ihrer Kindheit eine unerwiderte Liebe zu Kaname, die sich in ihn verknallt hat, noch bevor sie ihn getroffen hat und sie ist einer seiner treuesten Anhänger. Noch bevor sie sich mit ihm traf, sprach Ruka sehr von dem jungen Reinblüter und verteidigte seinen Ruf von Aidos Kritik. Kaname ist sich ihrer Liebe bewusst und respektiert sie im Gegenzug. Sie entschied, ihre Gefühle für ihn beiseite zu legen, nachdem sie von Yukis wahrer Identität erfahren hatte.

Im zweiten Bogen ist Ruka einer der wenigen vertrauenswürdigen Verbündeten von Kaname; Kaname trennt sich jedoch von Ruka, als sie Zero vor einem Angriff Kanames schützt. Aber auch danach behielt Ruka eine starke Loyalität gegenüber Kaname und kämpfte sogar mit ihm in seinem Kampf gegen die Reinblüter.

Akatsuki Kain

Hauptartikel: Akatsuki & Ruka

KainxRuka

Akatsuki ist Rukas Cousin zweiten Grades (beide sind direkte Cousins von Hanabusa) und seit ihrer Kindheit sind sie Spielkameraden und stehen seitdem sich sehr nah. Doch während er sich für sie sehr interessiert und respektiert, war Ruka nicht bewusst, dass Akatsuki sie so unerwidert liebte, bis er sie in der 83. Nacht küsste.

Im letzten Kapitel des Mangas wird sie mit Akatsuki gezeigt und offenbart schließlich seine Gefühle für Ruka, worauf sie schließlich seine Gefühle erwidert und die beiden kommen zusammen.

Hanabusa Aido

Hanabusa ist auch Rukas Cousin und kennt sie seit ihrer Jugend. Obwohl die beiden sich gegenseitig lieben und betreuen, wird Ruka ständig dafür gehalten, Hanabusa zu beschimpfen oder ihn zu ärgern, weil er in Schwierigkeiten geraten ist oder rücksichtslose, nicht erlaubte Aktionen durchgeführt hat.

Zero Kiryu

In der 82. Nacht blockiert Ruka einen Angriff von Kaname, der Zero treffen sollte (Zero sagt, dass dieser Angriff nicht dazu gedacht war, sich in der 83. Nacht zu töten). Es ist immer noch nicht klar, warum Ruka das tut. Selbst Zero fragt Ruka: "Warum ..."