FANDOM


Rido & Juri

IMG 20170305 013622

Spitzname(n):
Rido & Juri
Status:
die beiden sind Geschwister, Rido wurde von Zero getötet, Juri starb als sie bei Yuki einen Kunstgriff anwendete um sie zu einem Menschen zu machen
Intimität:
Rido war wie sein jüngerer Bruder Haruka in Juri verliebt, Juri hat eine große Abneigung gegenüber​ Rido
Erstes Treffen:
Vor den Geschehnissen

Das ist die Beziehung zwischen den Reinblüter Rido Kuran und seiner jüngeren Schwester die Reinblüterin Juri Kuran.

Rido Kuran ist der ältere Bruder von Juri Kuran und war genau wie sein jüngerer Bruder Haruka Kuran auch in sie verliebt.


Familiäre SituationBearbeiten

In ihrer frühen Kindheit, schien Rido sich um seine jüngeren Geschwister (als diese Babys waren) gekümmert zu haben, jedenfalls nach eigenen Angaben: (Nacht 62, Rido zu Juri) "You're not good at putting diapers on babies, are you? I'm verry good at it. After all, I looked after my little brother and sister" ("du bist nicht gut darin Babys zu wickeln, nicht wahr? Ich bin sehr gut darin. Immerhin habe ich ja auf meinen kleinen Bruder und kleine Schwester aufgepasst") Da Rido und Haruka beide in Juri verliebt waren gab es immer Rivalitäten zwischen den beiden.
Rido konnte anscheinend nicht ansehen wie seine Liebe einen anderen heiratete, auch wenn beide seine Geschwister waren.

Rido kuran 6

Rido hält Juris Sohn in den Armen

Allerdings schienen sie einige Zeit lang (vor Kanames Geburt) ein gelassenes wenn nicht sogar vertrautes Verhältnis mit einander zu haben: In Nacht 61/62 sieht man einen Ausschnitt aus deren Vergangenheit, in dem Juri Rido zu vertrauen scheint indem sie ihn fragt, ob er den Neugeborenen Kaname nicht mal in den Arm nehmen wolle, was dieser auch annahm. Harukas Vertrauen war offenbar geringer, da er Rido, als dieser den Raum verließ um Kaname "zu wickeln", nachging. Rido jedoch hatte diese gute familiäre Beziehung scheinbar nur gespielt/geheuchelt, da er andere Pläne mit dem Neugeborenen verfolgte.

Er entführte Kaname, Juris Sohn, und opferte ihn um den Urahnen der Kurans zurück zu holen. Aber selbst danach fand er keine Ruhe, wenn er Juri nicht haben konnte sollte niemand mit ihr zusammen sein dürfen.


Seine leidenschaftliche Liebe (sogar Bessenheit) zu Juri, wird neben seinen Handlungen auch noch deutlich als er beim Kampf gegen Yuki fragt: "Warum nicht ich Juri? Warum? Was fehlt mir denn? [...] dabei liebe ich dich so sehr, dass ich dich verschlingen möchte" Bd 9 Nacht 43 (Er sagt es zu Yuki scheint in diesem Moment jedoch die Realität zu verkennen und hält diese für Juri)

In Vampire Knight: Flüchtige Träume, heißt es von Ridos Sicht, verbrachte er viel Zeit mit Juri in ihrer Kindheit. Ihre Eltern stimmten nicht zu, dass Juri allein mit Rido war, wegen des Blutvorfalls, wo Rido das Blut seines rosafarbenen Fingers auf Juri's Lippen geschmiert hatte, als sie im Garten waren.

Rido and juuri kuran

Rido hält Juri fest

In Vampire Knight Memories: Ais Wunsch sieht man eine kleine Rückblende indem Juri gegen ihren älteren Bruder Rido kämpft. Dabei benutzte Juri die Anti-Vampire-Waffe Artemis, die sie später an ihre Tochter Yuki weitergeben wird, im Kampf gegen Rido. Den zu dieser Zeit war Rido immer noch wahnsinnig in Juri verliebt, doch sie wehrte sich mit Artemis gegen ihm. Doch Rido gelingt es, Juri zu sich zu holen und hielt sie fest. Rido sagte zu ihr: " Juri... Ich werde mir eine noch stärkere Kraft aneignen...und alles dafür geben...dass jeder erlischt, der sich zwischen uns stellt."

AttentateBearbeiten

Vampire Knight Guilty 08-043

Rido möchte Juris Tochter Yuki holen

Nachdem er Kaname dem Urahnen opferte fand er keine Ruhe. Da der "andere" Kaname von Juri und Haruka adoptiert und aufgezogen wurde entschloss sich Rido ihnen auch ihr zweites Kind, Yuki, zu nehmen.
Eines Abends suchte er Juri und Haruka auf, fest entschlossen das Leben dieser zu zerstören. Er dürstete nach Yukis Blut und griff die Familie an.

Er leistete sich einen Kampf mit Haruka, bei diesem Kampf ließ aber Haruka sein Leben, nachdem er den herbeieilenden Kaname zurückhielt und verabschiedete. Unterdessen sprach Juri einen Zauber aus, um Yuki zu beschützen. Dabei ließ sie allerdings ihr Leben.

Fazit der BeziehungBearbeiten

Rido hatte anscheinend niemals eine gute Beziehung zu Haruka, durch die Rivalität um Juri. Ob Juri sich irgendwann einmal mehr für Rido interessierte ist nicht bekannt, allerdings wird nur ihre Beziehung zu Haruka erwähnt, was darauf schließen lässt, dass sie Rido ebenso zurückwies wie Haruka.

Nachdem Juri ihr Leben ließ musste sich Rido anscheinend auf ein neues Ziel fixieren, dies fand er in Yuki, Juris Tochter die ihr sehr ähnlich sieht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki