FANDOM


Nacht der Vampire

180px-3

dt. Titel: Nacht der Vampire
engl. Titel: Night of the Vampire
jp. Titel: Banpaia no yoru (naito)
Staffel: 01
Episodennummer: 01
jp. Debüt: 8. April 2008
Nächste Episode: Blutige Erinnerungen


Nacht der Vampire ist die erste Folge der ersten Staffel Vampire Knight.

In dieser Folge stellt Yuki ihr Leben vor. Man erfährt welchen Hintergrund das Mädchen hat und was sie den ganzen Tag treibt. Auch erste Konflikte mit den Vampiren kommen vor, die es zu lösen gilt.

HandlungBearbeiten

In einer verschneiten Winternacht ist ein kleines Mädchen alleine unterwegs. Sie weiß nicht wer sie ist oder woher sie kommt, sie hat keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit. Vor ihr erscheint ein Mann. Er hat leuchtend rote Augen und spitze Reißzähne. Er ist ein Vampir! Und er will das Blut des Mädchens trinken.
Bevor der Mann ihr etwas antun kann wird sie von einem Jungen gerettet. Er ist ebenfalls ein Vampir.

Zehn Jahre später an der Cross Academy: Die Day Class tummelt sich auf dem Hof, da sie die Night Class erwartet. Yuki erscheint und versucht die Schüler dazu zu bringen in ihre Wohnheime zu gehen, was nicht sehr gut klappt. Ihr fehlt das nötige Durchsetzungsvermögen. Es ist zu spät und die Night Class kommt aus ihrem Wohnhaus.
Kaname Kuran, einer der Schüler der Night Class kommt auf Yuki zu und fragt sie ob alles in Ordnung ist, während sie von ihrem Mitschülerinnen verwirrt angesehen wird. Es stellt sich heraus, dass Kaname es war, der sie vor zehn Jahren rettete. Aber spielt das herunter und meint nur es wäre schon lange her. Zero kommt dazu und unterbricht das Gespräch.

Nachts werden die Night Class Schüler von ihrem Lehrer gelobt. Er sagt die Bluttabletten, die sie entwickelt haben seien großartig. Aber die Schüler scheinen nicht überrascht, laut ihnen war dies eine Kleinigkeit.
Ruka wendet sich an Kaname und spricht ihn darauf an, dass er ein großes Interesse an Yuki zu haben scheint, was er auch bestätigt, sehr zum Missfallen von Ruka, die heimlich Gefühle für Kaname hat.
Währenddessen sind Zero und Yuki im Büro des Rektors. Zero beschwert sich über Yuki, die seiner Meinung nach nicht geeignet für den Job als Guardian ist. Kaien macht klar, dass nur die beiden diesen Job machen können, da die beiden die einzigen sind die das Geheimnis der Night Class kennen. Denn alle Schüler dort sind Vampire. Er bezeichnet dabei Zero als seinen Sohn und Yuki als seine Tochter, wobei Zero sofort korrigiert: Er wurde niemals vom Rektor adoptiert, im Gegensatz zu Yuki. Yuki sagt, dass sie stolz ist auf ihren Job und prompt versucht Kaien sie zu umarmen, was Yuki aber gekonnt kontert.
Im Anschluss macht sie sich wieder auf den Weg ihrem Job nachzugehen, der daraus besteht zu schauen, dass Nachts keine Menschen auf dem Hof herumspazieren. Während sie Wache hält denkt sie wieder an ihre Vergangenheit. Sie denkt daran zurück, wie Kaname sie zu Kaien brachte und er sie bei sich aufnahm. Plötzlich entdeckt Yuki zwei Night Class Schüler (Kaname und Takuma). Sie versteckt sich vor ihnen.
Währenddessen unterhalten sich die beiden über die Loyalität der Night Class Kaname gegenüber, denn er ist sein Reinblüter.

Am nächsten Tag wird Yuki im Unterricht beim Schlafen erwischt und zum Nachsitzen verdonnert. Da sie das alleine durchstehen muss sucht sie danach nach Zero. Er schläft unter einem Baum neben White Lily. Yuki macht sich auf den Weg zu ihrer nächtlichen Wache. Sie denkt dabei wieder nach. Sie ist sich bewusst, dass nicht alle Vampire gut sind. Ein Beispiel dafür ist der Vampir, der Zeros Eltern tötete.
Dort trifft Yuki auf zwei Schülerinnen der Day Class. Sie springt von einem Vordach, auf dem sie sich befindet auf den Boden zu ihnen, dabei fängt sie sich an einem Baumast ab. Als sie die beiden fragt was sie hier machen entdeckt sie eine Wunde am Knie von einem der Mädchen. Es tauchen plötzlich Akatsuki Kain, alias Wild-senpai und Hanabusa Aido, alias Idol-senpai, auf. Die beiden haben Blut gerochen und wollten nachsehen woher es kommt. Yuki ist der Meinung sie wollen dem Mädchen etwas antun, allerdings erklärt ihr Hanabusa, dass er Yukis Blut meint. Er greift nach ihrer Hand, die sie sich unbewusst am Baum verletzte und beißt Yuki. Die Day Class Schülerinnen erleiden währenddessen einen Schock.
Zero kommt dazu, als Hanabusa Yuki in ihren Hals beißen will und schießt auf die Vampire mit seiner Bloody Rose. Er verfehlt die Vampire, die aber mächtig erschrecken. Kaname kommt dazu und schnappt sich die beiden Mitschüler. Er will sie selbst bestrafen. Davor werden aber noch die Erinnerungen der Mädchen gelöscht.

Zero verbindet Yukis Wunde, weil er den Blutgeruch unterdrücken will. Dann gehen sie rein. Während Yuki sich später im Bad die Haare trocknet Platz Zero einfach hinein, was Yuki empört. Er meint nur, dass er nicht im Wohnheim ins Bad konnte und bleibt von ihrer Aufregung unbeeindruckt. Als er beginnt sich vor ihr zu entkleiden (nur das Hemd) meint Yuki, dass er sie nicht als Mädchen ansieht. Dann beginnt sie zu erzählen, dass ihr Blut anscheinend besonders anziehend für Vamprie ist, so oft wie sie angegriffen wurde. Sie führt ihre Gedankengänge fort und meint, dass sie laut den Legenden jetzt auch zu einem Vampir werden müsste. Zero verlässt daraufhin das Bad. Er flüchtet und muss dabei heftig atmet. Er kämpft mit sich, um den Geruch von Yukis Blut zu widerstehen...

Am nächsten Tag stellt sich heraus, dass Hanabusa für zehn Tage suspendiert wurde. Er unterhält sich mit Akatsuki und meint nur, dass es das Wert war, weil Yukis Blut so gut war. Kaname hört das, läuft auf Hanabusa zu und schlägt ihm ins Gesicht.

Vorkommende CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.