FANDOM


Kaname and his beloved

Kaname und seine Gefährtin (beide Urahnen) hatten damals eine sehr enge und vertraute Beziehung zu einander. Diese Frau war Kanames 1. Geliebte, sie befreite ihn von seiner Einsamkeit.

Hintergrund

Kaname trifft sie das erste Mal als er noch recht beliebt in seinem Dorf war, weil er den Dorfbewohnern beigebracht hatte wie man z.B. richtig säht und erntet etc. Dort bietet sie ihm an mit ihm zu gehen, doch er verweigert. Sie findet seine Experimente zunächst sehr sinnlos, da sie höchstens den Menschen nutzen, doch ist sie an diesem Jungen bereits interessiert. Als einige der Reinblüter ärger machen, erkennt auch sie die Notwendigkeit.

Sie ist diejenige, die Kaname erklärt, weshalb er aus seinem Dorf verjagt/verbannt wurde. Sie zeigt ihm Mitgefühl, gewinnt sein Vertrauen. Die beiden werden offensichtlich ein Liebespaar und "sie" erzählt ihm von dem Plan alle Reinblüter zu töten um die Menschen zu schützen. Nachdem sie sich für diesen Plan geopfert hat, zerbricht für Kaname eine Welt. Er ist am Boden zerstört, verletzt über seine eigene Unfähigkeit seine EINE Geliebte zu beschützen. Wie besessen folgt er nun dem Plan den sie für ihn gemacht hat.

Beziehung

"Hooded Woman" hat von Anfang an ein gewisses Interesse an Kaname gehabt, so hat sie ihm z.B. seinen jetzigen Namen gegeben und ihn ja auch später wieder aufgesucht. Sie scheint zwar oft verwirrt von seinen Handlungen zu sein (die Experimente, sein Versuch niemals mehr zu Lieben um keinen Durst mehr zu haben, langes Verzichten auf Blut, weshalb er sich nicht gegen die Verbannung aus seinem Dorf wehrte etc.) dennoch versteht sie ihn offenbar, kann nachvollziehen weshalb er so handelt (ist von Menschen geboren, deshalb sieht er seine Natur als Monster und Unmoralisch an, glaubt die Dorfbewohner haben mit ihren Anschuldigungen recht und protestiert deshalb nicht, ist auf dem Kriegsfuß mit sich/seiner Natur) und genau das sagt sie ihm auch. Sie versucht Kaname bei dieser Krise zu helfen, erklärt ihm sein Handeln und dass es "dumm" sei, versucht ihm zu erklären, dass er ein "Guter Junge" ist, immer und immer wieder.

Für Kaname ist sie die Einzige, die ihn versteht und ihm das Gefühl der Einsamkeit nimmt. Sie ist die Einzige, die immer für ihn da ist, ihm Ratschläge erteilt oder ihn einfach mal in den Arm nimmt. Er scheint sich bei ihr extrem wohl zu fühlen. Sie führen eine sehr enge und sehr vertraute Beziehung, Kaname weiht sie in seine Experimente ein und gemeinsam verfolgen sie den Plan alle Reinblüter zu töten.

Aus Liebe opferte sie sich selbst, statt wie von ihm geplant es Kaname selbst tun zu lassen. Vermutlich hätte sie den Gedanken nicht ertragen ihn sterben zusehen und glaubt nur er kann diese Aufgabe erfüllen/besser als sie. Kaname ist schwer verletzt über den Verlust seiner Geliebten, auch weil er jetzt wieder ganz allein ist, doch um ihr nah zu sein verfolgt er den Plan weiter - noch mal will er nicht "versagen".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki