FANDOM


Die Hanadagi-Familie ist seit 100 Jahren im Winterschlaf und beabsichtigt, für 400 weitere Jahre zu schlafen, die derzeit von ihrem Leibwächter geschützt sind. Kaname hat aus unbekannten Gründen die Familie beobachtet.

Der Chef der Familie wurde von Kaname Kuran in der 67. Nacht getötet, nachdem er versucht hatte, Nagamichi Aido zu folgen, sein Kommando zu geben, ihm Blut zu geben, nachdem er Sara Shirabukis Angriff auf ihn getroffen hatte. Nach Kaname und Sara's Angriff erwachte die Frau (die jetzt der gegenwärtige Kopf der Familie ist) und schloss sich der Suche nach Kaname an. Sie erscheint zuerst bei der Maskerade, die von Isaya Shoto gehalten wird. Als die anderen Vampire das Verschwinden von Isaya bemerkten, zusammen mit Yuki und Zero, die in Richtung Isaya laufen, informierte sie die Vampire, dass Kaname hier ist und sie dürfen ihn nicht entkommen lassen. Die Frau arbeitete später mit Toma zusammen mit dem anderen verbleibenden Reinblut, um Kaname für seinen Verrat zu eliminieren. Es ist unbekannt, ob sie den Angriff überlebt hat, als Kanames Herz in den Ofen geworfen wurde und die neue Quelle für das Ursprungsmetall wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki