FANDOM


Bluttabletten

Bluttabletten

Name: Bluttabletten
Typ: Tabletten; Medizin
Eigenschaften: Blutersatz
Wirkung: Stillen das Verlangen nach Blut

Bluttabletten sind eine Art Ersatz für Blut, indem sie ein bis zwei Tabletten in ein Glas Wasser fallen lassen, wodurch das Wasser blutfarben wird. Oft werden sie auch direkt eingenommen, je nach Vorliebe.

Bluttabletten sind kein wirklicher Ersatz für Blut, da sie nicht sehr zufriedenstellend schmecken. Die Schüler der Night Class sind dafür bekannt, dass sie echtes Blut bevorzugen.

Einige Ex-Menschen können Bluttabletten nicht akzeptieren, da ihre Körper sie körperlich ablehnen. Zero war darin eingeschlossen, bis der zweite Bogen, nachdem er sein Fragment vervollständigt hatte, er in der Lage war, sie zu essen.

In der Regel müssen nur ein bis zwei Tabletten gleichzeitig eingenommen werden. Zu den Ausnahmen gehört der Junge Kaname, der nach dem Tod seiner Eltern Ruka und Kain die alarmierende Menge an Bluttabletten notierte, die Kaname schluckt. Kaien Cross findet, dass Zero aufgrund seines hohen Durstes und der Unfähigkeit, Tabletten durch Tabletten zu nehmen, eine große Menge an Tabletten konsumiert.

Neue Tabletten

Sara Shirabuki war an der Ichijo-Pharmafirma beteiligt, die Ichijo früher betrieb und hoch entwickelte, leckere Bluttabletten entwickelte. Rima Toya äußerte sich besorgt über die Tatsache, dass die neuen Tabletten auf den Markt gebracht wurden und keine Zeit hatten, vollständig getestet zu werden.

Die Tabletten enthalten reines Blut, um sie schmackhafter zu machen. Sara bestätigt, dass ihr Blut in den Tabletten verwendet wird.