FANDOM


Akatsuki Kain (架院 暁, Kain Akatsuki) ist Hanabusa Aidos Cousin und eine von Kanames "richtigen Händen". Er wird von mehreren Mädchen der Day Class "Wild" genannt, weil er sein Hemd ohne Knöpfe trägt. Sein Spitzname widerspricht seiner sanften Persönlichkeit.

Akatsuki bedeutet "Morgengrauen" oder "Tagesbruch", "Ka" bedeutet "Unterstützung" und "in" bezeichnet ein Gebäude, am meisten wie ein Tempel oder eine Schule.

Aussehen

Kain hat einen muskulösen Körperbau und eine beachtliche Größe, der größte Vampir der Night-Class-Gruppe. Ihm fehlt scheinbar der klassisch blasse Vampir-Teint. Er hat gebräunte Augen und bräunlich-orangenes Haar. Sein Hautton ist gerber als die meisten Night-Class-Schüler. Kain trägt auch einen silbernen Ohrring in der Mitte seines linken Ohrs und wird immer mit aufgeknöpftem Hemd gesehen, was zu seinem Ruf als "Wild" beiträgt. Er hat eine Tätowierung in Form einer Flamme an seiner linken Hüfte.

Persönlichkeit

Akatsuki ist eine ruhige Person, die selten ihre Ruhe verliert und oft in einer impulsiven Fehde zwischen Aido und Ruka herrschen muss. Er ist unglaublich scharfsinnig und reagiert oft sensibel auf die Gefühle anderer. Seine Verbindung mit Aido bringt ihn oft in Schwierigkeiten, obwohl er nicht direkt verantwortlich ist. Er bezieht sich auf Kaname als seinen 'Gruppenchef'. Er ist auch loyal und beschützend; der Typ, der niemals seine Freunde verraten würde. Er verrät, dass er Kaname folgt, weil Ruka nur eines Tages glaubt, an sich selbst zu glauben.

Geschichte

Akatsuki wuchs in einer adligen Familie auf, der Kain-Familie, die eine Pro-Monarchie war. Seine Familie ist Teil dessen, was von Asato Ichijo als die "Aido-Fraktion" bezeichnet wird, die vermutlich aus Aido, Souen, Kain, Toya und anderen verwandten Clans besteht. Er ist sehr nah an seinen Cousins, Hanabusa Aido und Ruka Souen, die seit frühester Kindheit bei ihnen waren. Er und die beiden anderen Kinder lernten Kaname einmal kennen, als sie Kinder waren, trafen sich aber erst Jahre später wieder. Über seine Abstammung ist nicht viel bekannt. Seine ursprüngliche Absicht, die Cross Academy zu besuchen, war, sich um Hanabusa und Ruka zu kümmern. Im Haus Mond ist er Mitbewohner von Hanabusa Aido.

Handlung

Akatsuki vermutete zuerst, dass Zero Shizuka töten würde und meldete Kaname die Fakten. Während des Angriffs auf die Night Class begleitet er Ruka und beschützt die Day-Class-Schüler. Als sie fragen, was die Night Class ist, verspricht Akatsuki ihnen später zu erzählen. Als Hanabusa nach dem Angriff Kanames Aufenthaltsort nicht bekommt, kehrt er mit Ruka und Hanabusa nach Hause zurück.

Im folgenden Jahr scheint Akatsuki nun als Kanames Bote zu fungieren und bleibt einer seiner rechten Hände. Er folgt nun Kanames Befehlen, hauptsächlich um Rukas Sicherheit zu gewährleisten, die weiterhin Kaname treu dient. Er geht sogar so weit, um gegen Aido zu kämpfen, der mit Yuki unterwegs ist. Akatsuki rät Kaname, wenn er Ruka nicht in Sicherheit bringt, bevor sie in Gefahr gerät, würde er ihn töten. Als Kaname jedoch Ruka in seinem Kampf gegen Zero verletzt, wird Akatsuki wütend und wirft Kaname einen Feuerball auf die Schulter und verkündet, dass er ihm niemals vergeben wird. Ruka hält ihn jedoch auf und Kaname entkommt. Yuki gibt Ruka dann ihr Blut, damit sie heilen kann. Aber zu aller Überraschung saugt Akatsuki das Blut von Yukis Handgelenk und gibt es Ruka, indem er sie küsst und zeigt somit, dass er sie liebt.

Später schließen sich Akatsuki und Ruka den Jägern an der Academy an und bekämpfen die reinblütigen Vampire, um Kaname zu beschützen, während er sich opfert, um neue Anti-Vampir-Waffen zu schmieden.

Kräfte und Fähigkeiten

547584 350928528275656 192569404111570 912420 1904057232 n

Akatsuki nutzt seine Feuerkraft

Wie alle aristokratischen Vampire hat Akatsuki die Heilung beschleunigt. Akatsuki hat auch die einzigartige Fähigkeit Feuer zu zaubern und zu kontrollieren.

Beziehungen

Ruka Souen

Akatsuki hat eine unerwiderte Liebe zu Ruka Souen und folgt ihr treu auf welchem Weg auch immer sie wählt. Er bleibt oft an der Wand neben der Tür des Zimmers, in dem Ruka sitzt, mit geschlossenen Augen und verschränkten Armen gelehnt stehen. Seine starke Liebe zu ihr hindert ihn daran, Kaname Kuran vollkommen treu zu sein, da Kain ihm einmal gesagt hat, dass er Kaname niemals vergeben würde, wenn er Ruka verletzen würde.

Ruka ist das Zentrum von Akatsukis Aufmerksamkeit und folgt ihr, sogar wenn sie in Gefahr gerät und auch welche Wahl sie immer trifft. Akatsukis einziger Grund, Kaname zu schlagen, ist wegen Ruka. Einmal hat Akatsuki Ruka sogar auf die Stirn geküsst, als sie betäubt war, nachdem Kaname ihr Blut getrunken hatte.

Im letzten Kapitel des Mangas wird er mit Ruka gezeigt, die schließlich seine Gefühle erkennt und erwidert.

In "Vampire Knight: Memories" wird Akatsuki gezeigt, wie er Ruka küsst/umarmt, kennt dabei ihre Gefühle, weil sie seine Gefühle nicht ignoriert. Sie sind beide offiziell ein Liebespaar und Ruka wird gezeigt, alles zu schätzen, was Akatsuki für sie tut.

Trivia

  • Sein Inneres brennt stark, ein nobler Kerl, der eine Medaille verdient, weil er sich mit dem Gruppenanführer abfinden muss.